Service-Navigation

Suchfunktion

Milchmengenreduzierungsprogramm

Datum: 15.09.2016

Für das EU-Programm Beihilferegelung zur Verringerung der Milcherzeugung auf dem Milchmarkt werden EU-weit 150 Millionen Euro ausschließlich aus dem EU-Haushalt bereitgestellt.
An dem Programm können alle Kuhmilcherzeuger in der EU teilnehmen, die bis einschließlich Juli 2016 Milch an einen oder mehrere Erstverkäufer geliefert haben und die ihre Liefermengen in einem 3-Monatszeitraum (Verringerungszeitraum) im Vergleich zu dem entsprechenden Bezugszeitraum des Vorjahres verringern wollen. Die Höhe der Beihilfe beträgt 14 Cent je kg verringerter Liefermenge.
Hinweis: Die erste Antragsstellung ist voraussichtlich vom 12. (ab mittags) bis 21. September 2016 - 12 Uhr (Ausschlussfrist!) möglich.

Die entsprechende EU-Verordnung ist seit dem 10. September 2016 in Kraft.

Unter diesem Link gelangen Sie zum direkt zum Beihilfeprogramm zur Reduzierung der Milchmenge Milchverringerungsbeihilfe

Dort finden Sie auch eine Kalkulationshilfe der LEL SChwäbisch Gmünd als Exceldatei.

Fußleiste